Lebenslauf

Angaben zur Person

 

 

Daniel Brunner

Adresse

 

 

Calvinstr. 19, 35037 Marburg (Deutschland)

Homepage

 

 

https://www.dbrunner.de

Lebenslauf

 

 

https://www.dbrunner.de/ueber/cv.html

E-Mail

 

 

webmaster[at]dbrunner.de

Geburtsdatum

 

 

1976-03-01

Staatsangehörigkeit

 

 

Deutschland, Schweiz

1  Berufserfahrung

Datum (von-bis)

 

 

2016-10 bis heute

Name und Adresse des Arbeitgebers

 

 

Technische Hochschule Mittelhessen, Wissenschaftliches Zentrum Duales Hochschulstudium, StudiumPlus, Charlotte-Bamberg-Straße 3, 35578 Wetzlar

Tätigkeitsbereich oder Branche

 

 

Technische Hochschule für angewandte Wissenschaften

Beruf oder Funktion

 

 

Dozent für Informatik (nebenberuflich)

Datum (von-bis)

 

 

2005-01 bis heute

Name und Adresse des Arbeitgebers

 

 

Brunner GmbH & Co. KG Informationsverarbeitung, Schulstraße 8, 35216 Biedenkopf

Tätigkeitsbereich oder Branche

 

 

IT-Unternehmen (Infastruktur (bis 2018), Software-Entwicklung, Beratung)

Beruf oder Funktion

 

 

anfangs Sachbearbeiter, seit 2008 Geschäftsführer, seit 2018 Sachverständiger für IT, insbesondere Software

Datum (von-bis)

 

 

2001-07 bis 2004-12

Name und Adresse des Arbeitgebers

 

 

Institut für Genossenschaftswesen an der Philipps-Universität Marburg, Am Plan 2, 35037 Marburg

Tätigkeitsbereich oder Branche

 

 

Privates Forschungsinstitut auf dem Gebiet des Genossenschaftswesens

Beruf oder Funktion

 

 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Datum (von-bis)

 

 

1995-08 bis 1996-08

Name und Adresse des Arbeitgebers

 

 

Haus Elisabeth, Alten- und Pflegeheim, Rolfesstraße 40, 35683 Dillenburg

Tätigkeitsbereich oder Branche

 

 

Zivildienstleistender

Beruf oder Funktion

 

 

Grundpflege, Allgemeiner Betreuungsdienst, Fahrdienst, Verwaltung

2  Schul- und Berufsbildung

Datum (von-bis)

 

 

1996-10 bis 2001-05

Name und Art der Bildungs- oder Ausbildungseinrichtung

 

 

Philipps-Universität Marburg, Universität des Landes Hessen

Hauptfächer

 

 

Volkswirtschaftslehre mit den Fächern Volkwirtschaftstheorie, Volkswirtschaftspolitik, Finanzwissenschaft, Organisation und Personal, Methoden der Wirtschaftsinformatik

Erworbene Qualifikation

 

 

Diplom-Volkswirt

Datum (von-bis)

 

 

1988-08 bis 1995-06

Name und Art der Bildungs- oder Ausbildungseinrichtung

 

 

Lahntalschule Biedenkopf, Gymnasium des Landkreises Marburg-Biedenkopf

Hauptfächer

 

 

Fächer der Abiturprüfung: Mathematik, Chemie, Religion, Deutsch

Erworbene Qualifikation

 

 

Allgemeine Hochschulreife

3  Fort- und Weiterbildung

Datum (von-bis)

 

 

2019-04 bis 2020-30 (Sommersemester 2019 und Wintersemester 2019/2020)

Name und Art der Bildungs- oder Ausbildungseinrichtung

 

 

FernUniversität in Hagen, Universität des Landes Nordrhein-Westfalen

Erworbene Qualifikation

 

 

Module Software-Architektur, Fortgeschrittene Konzepte funktionaler Programmierung (Modulprüfung)

Datum (von-bis)

 

 

2019-09-05 und 2019-09-20

Name und Art der Bildungs- oder Ausbildungseinrichtung

 

 

Technische Hochschule Mittelhessen

Erworbene Qualifikation

 

 

THM-interner Workshop "Verteilte Vorlesungen bei StudiumPlus-Anpassung der didaktischen Konzepte an die Onlinelehre unter Berücksichtigung der technischen Möglichkeiten" und Online-Übungssitzung/Coaching

Datum (von-bis)

 

 

2019-04 bis 2019-09 (Sommersemester 2019)

Name und Art der Bildungs- oder Ausbildungseinrichtung

 

 

FernUniversität in Hagen, Universität des Landes Nordrhein-Westfalen

Erworbene Qualifikation

 

 

Modul Objektorientierte Programmierung (Modulprüfung)

Datum (von-bis)

 

 

2019-04 bis 2019-09 (Sommersemester 2019)

Name und Art der Bildungs- oder Ausbildungseinrichtung

 

 

FernUniversität in Hagen, Universität des Landes Nordrhein-Westfalen

Erworbene Qualifikation

 

 

Modul Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten für Bachelor Informatik (Leistungsnachweis)

Datum (von-bis)

 

 

2018-10 bis 2019-03 (Wintersemester 2018/2019)

Name und Art der Bildungs- oder Ausbildungseinrichtung

 

 

FernUniversität in Hagen, Universität des Landes Nordrhein-Westfalen

Erworbene Qualifikation

 

 

Modul Logisches und funktionales Programmieren (Modulprüfung)

Datum (von-bis)

 

 

2018-10 bis 2019-03 (Wintersemester 2018/2019)

Name und Art der Bildungs- oder Ausbildungseinrichtung

 

 

FernUniversität in Hagen, Universität des Landes Nordrhein-Westfalen

Erworbene Qualifikation

 

 

Modul Sicherheit im Internet (Leistungsnachweis)

Datum (von-bis)

 

 

2019-02-12

Name und Art der Bildungs- und Ausbildungseinrichtung

 

 

Industrie- und Handelskammer Lahn-Dill

Erworbene Qualifikation

 

 

Prüferschulung 2019 (Rechtliche Grundlagen, Korrektur schriftlicher ungebundener Prüfungsaufgaben, Fragetechnik inkl. Gesprächsführung)

Datum (von-bis)

 

 

2018-02-23/24 und 2018-03-09/10

Name und Art der Bildungs- und Ausbildungseinrichtung

 

 

Akademie Schloss Raesfeld e.V.

Erworbene Qualifikation

 

 

Grundlagen und Aufbauseminar Sachverständige incl. Abschlusstest

4  Berufliches Engagement und Qualifikation

Datum (von-bis)

 

 

2018-06-01 bis heute

Name und Art der Bildungs- und Ausbildungseinrichtung

 

 

Industrie- und Handelskammer Lahn-Dill

Bezeichnung des Engagements

 

 

Berufung in die Prüfungsausschüsse der Industrie- und Handelskammer Lahn-Dill für Fachinformatiker/-in, IT-Systemelektroniker/in, Informatikkaufmann/-frau, IT-Systemkaufmann/-frau

Datum (von-bis)

 

 

2017-05-31 bis heute

Name und Art der Bildungs- und Ausbildungseinrichtung

 

 

Industrie- und Handelskammer Lahn-Dill

Bezeichnung des Engagements

 

 

Eintragung als Ausbilder in das Verzeichnis der Berufsausbildungsverhältnisse für die Berufe Fachinformatiker Fachrichtung: Anwendungsentwicklung und Informatikkaufmann/-frau

Datum (von-bis)

 

 

2017-05-13

Name und Art der Bildungs- und Ausbildungseinrichtung

 

 

Industrie- und Handelskammer Gießen-Friedberg

Erworbene Qualifikation

 

 

Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten im Sinne des § 30 des Berufsbildungsgesetzes durch Bestehen der Prüfung nach der Ausbilder-Eignungsverordnung

5  Publikationen, Vorträge, Lehre

6  Mitgliedschaft in Fachgesellschaften